Torreicher Sonntag bei den letzten Testspielen !

Torreicher Sonntag bei den letzten Testspielen!

Am letzten Sonntag testeten beide Weissacher Teams noch einmal auf heimischem Rasen.
Bei gutem Sommerwetter hatte zuerst die Zweite Mannschaft den ASV Botnang II zu Gast.
In einer torreichen Partie schlug das schwarz-gelbe Team den Gegner mit 7:6. Wie sie schon am Ergebnis sehen können, vernachlässigten beide Teams ihre defensiv Aufgaben. Die Tore erzielten:
2x Niko Bruss, Ralf Meinhardt, Patrick Dijkstra (FE), Niklas Spreiter und 2x Lirim Bobaj.

Diesem Ergebnis wollte wohl die Erste Mannschaft nicht nachstehen und siegte anschließend mit 6:3 gegen den TSV Münchingen II. In der ersten Hälfte musste man dreimal einem Rückstand hinterherlaufen. Jeton Zejnullahu glich zum 1:1 aus. Robin Essig antwortete auf die erneute Gästeführung mit dem 2:2. Mit der erneuten Führung ging Münchingen in die Halbzeitpause. Kurz nach Wiederanpfiff glich Arsim Qerimi aus. Nach einem Freistoß köpft Alexander Choroschawzew zur ersten Führung in dieser Partie ein. Michael Maisch macht viel Dampf auf der rechten Seite, so wird eine seiner Hereingaben vom eigenen Spieler ins Tor befördert – 5:3. Den Schlusspunkt in einer guten Zweiten Halbzeit des Weissacher Teams setzte Michael Maisch dieses Mal selbst zum 6:3 Endstand.
Für die Zuschauer sicher ein sehr schön anzusehender Fußballnachmittag, mit vielen Toren und dem besseren Ergebnis für schwarz-gelb. Jedoch kann nicht in jeder Partie so viel Tore geschossen werden um die Spiele zu gewinnen, so sollten beide Teams noch in der Defensive an sich arbeiten.
Danke für die großartige Unterstützung außerhalb des Sportplatzes!
Nun freuen wir uns auf die ersten Pflichtaufgaben diese Saison, die uns schon am Mittwoch den 30.8. im Pokal erwarten.