Erster Test erfolgreich beendet!

TSV Mühlhausen – TSV Weissach 2:3 (0:2)
Nach nur einer Trainingseinheit reiste man am vergangenen Sonntag nach Mühlhausen. Man konnte sich sogar den Luxus erlauben, mit einem 21 Mann Kader dort anzutreten und jeweils eine komplette Elf eine Halbzeit lang in den Wald zum joggen zu schicken.
Die erste Halbzeit entwickelte sich ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, aus denen aber dank einer starken Leistung von unserem Neuzugang im Tor , Luis Turian, nur wir Profit ziehen konnten. Nach vorne erspielen wir uns reihenweise sehr gute Torchancen und man sah im Ansatz schon, zu was diese neu formierte Mannschaft im Stande sein kann.
Wir belohnten uns mit 2 Treffen von unserem Capitano Robin Essig und gingen mit einer 2:0 Führung in die Pause. Nach der Halbzeit und den vielen Wechseln, merkte man dann das das schwüle Wetter und der Waldlauf einigen Spielern in den Beinen lag. Man kam nicht mehr so gut ins Spiel und agierte zu viel mit Einzelaktionen anstatt bei der Hitze und der Führung nur den Ball laufen zu lassen.
Dadurch entwickelte sich ein sehr zerfahrenes Spiel in dem Roman Pfisterer mit einem schönen Distanzschuss Zwischenzeitlich sogar auf 3:0 erhöhte. Danach kamen die Gastgeber besser ins Spiel und verkürzten mit 2 späten Treffern zum Schlussendlich verdienten 3:2 Sieg unseres Teams.
Als Fazit der Begegnung kann man sagen, dass es sehr positive Ansätze zu sehen gab, an denen man weiter arbeiten kann, es aber auch noch viel zu verbessern gibt und noch viel Arbeit vor uns allen liegt . Einen herzlichen Dank gilt unseren mitgereisten Fans, die Mannschaft würde sich freuen euch am kommenden Donnerstag um 19:30 Uhr in Tiefenbronn wieder zu begrüßen