Sieg im letzten Spiel…!!!

SG Spfr. Münklingen / TSV Hausen – TSV Weissach 1:3 (0:2)

Sieg im letzten Saisonspiel!
Im letzten Spiel der Saison fuhr man zum Auswärtsspiel nach Münklingen. Personell zur Vorwoche kam wieder Kapitän Robin Essig mit in die Startelf. Für beide Teams ging es in der Tabelle nicht mehr um viel, jedoch wollte das Schwarz-Gelbe Team ihren guten 4. Tabellenplatz mit einem Sieg festigen.
Das Spiel entwickelte sich schon in der Anfangsphase wohl eher als ein lauer Sommerkick und so dauerte es bis zur 21.Minute bis das Weissacher Team die Führung erzielen konnte. Daniel Janek schloss vor dem Kasten souverän ab und erzielte damit die 0:1 Führung. Das 0:2 dauerte bis zur 31.Minute. Jeton Zejnullahu setzt sich im Strafraum gekonnt gegen seinen Gegenspieler durch und trifft mit einem satten Schuss ins lange Eck.
Nach der Halbzeit ein ähnliches Bild, zu viele Fehler im Aufbau auf beiden Seiten. Dennoch kommt Weissach zu Chancen, doch weder Robin Essig noch Benjamin Ebser können das Spielgerät im Kasten unterbringen. In der 77.Minute kommt der Gastgeber dann glücklich zum Anschlusstreffer. Einmal ist die gut organisierte Hintermannschaft nicht auf der Stelle und ein langer Ball kommt zum eingewechselten Gästespieler, der von halbrechts statt zu flanken aufs Tor schießt und somit unseren Torspieler Marc Vasselai auf dem falschen Fuß erwischt. In der Folgezeit versucht die Heimmannschaft nochmals alles nach vorne zu werfen aber gegen eine gut gestaffelte Defensive gibt es kein Durchkommen. In der Nachspielzeit gibt es noch einmal einen Freistoß für das Weissacher Team. Kapitän Robin Essig fasst sich ein Herz und schlenzt den Ball direkt ins Tor zum verdienten 1:3 Endstand. Sicher nicht unser bestes Spiel der Saison jedoch ein verdienter Sieg.
So beendet man die Saison auf einem guten 4.Tabellenplatz, darauf kann man stolz sein.
Im Anschluss an die Partie ging es zu unserem Sportheimwirt Sepp, der auf seiner Terrasse schon mit frisch gegrillten Hähnchen auf uns wartete, so ließ man es sich bei gutem Essen und ein paar Kaltgetränken noch einmal gut gehen. Ein großes Dankeschön an die wieder zahlreich erschienenen Fans. Wir wünschen eine erholsame Sommerpause, bevor man dann wieder mit neuem Elan in die Vorbereitung einsteigt. Dann wie schon berichtet mit zwei Weissacher Teams!!!