Zusammenarbeit mit Frank Baier und Manuel Russ

Trainer Frank Baier und der TSV einigten sich auf eine weitere Zusammenarbeit für die neue Saison. Auch sein Co-Trainer Manuel Russ wird dem TSV erhalten bleiben. Beide werden den eingeschlagen Weg vorantreiben und versuchen die Mannschaft positiv weiterzuentwickeln.Trainerverlängerung

TSV Merklingen II – TSV Weissach

Merklingen2-Weissach

An diesem Sonntag waren wir beim Zweiten der Liga – in Merklingen zu Gast. In den ersten 30 min konnte man keinen Tabellenstand ausmachen. Weissach spielte konzentriert und in der Defensive kaum mit Fehlern. Eine Standardsituation knackte dann das Weissacher Bollwerk. In der 35 min. waren wir nach einem Eckball nicht gut sortiert und Merklingen ging mit 1:0 in Führung. Nur 5 min. später saß der Schock immer noch tief und ein zu kurz geköpfter Rückpass brachte Merklingen das 2:0. Danach zeigte die Mannschaft Moral, fast im Gegenzug konnte G. Allgeier nach einem Eckball das Kopfballduell für sich entscheiden und M.Russ erzielte das wichtige 2:1. Nach der Halbzeit und einiger Umstellungen war man noch nicht auf dem Platz als Merklingen durch einen Konter das 3:1 erzielen konnte. Wieder nicht sortiert und aus stark abseitsverdächtiger Position erzielte Merklingen in der 65. min das 4:1. Doch Respekt vor der Gastmannschaft, nun hatte Weissach die Fäden in der Hand und drückte aufs Tempo. Nach einem schönen Ball aus dem Halbfeld erzielte R. Essig per Kopfball den Anschlusstreffer zum 4:2. Weissach war nun in dieser Phase des Spiels am Drücker, jedoch sollte kein Treffer mehr fallen und so musste man sich mit 4:2 geschlagen geben. Die Mannschaft hat jedoch in jeder Minute an sich geglaubt und nur individuelle Fehler zwangen das Team zu dieser Niederlage gegen eine aufstiegsambitionierte Mannschaft! Nächsten Sonntag erwartet uns der Tabellenführer aus Warmbronn der noch ohne Punktverlust ist.