TSV Weissach I – SC Abstatt 1:2 (1:2)

Nach unserem Trainingslager auf heimischen Platz war die Zielsetzung für unser erstes Freundschaftsspiel klar: Hitze überwinden und alles rausholen, was schon stark strapazierten Akkus noch bereitstellen können.

Diese Aufgabe schaffte die Mannschaft bravorös. Nach frühem Rückstand glich Robin Essig mit ein wenig Glück und viel Können zum 1:1 aus. Nun waren wir im Spiel und die Gäste aus der Bezirksliga brauchten einen perfekten Freistoß, um unsere Verteidigung erneut zu überwinden.

Die 2.Halbzeit war wetterbedingt eher arm an Höhepunkten. Alles in allem ein sehr gelungener Abschluss für unser Trainingslager.

Jan Pfister

TSV Weissach II – TSV Korntal II 1:3 (1:0)

In unserem ersten Freundschaftsspiel für diese Runde traten wir bei einem sehr heißen Wetter gegen den TSV Korntal II an. In der 3.Spielminute verwandelte unser Neuzugang Marc Vötter einen direkten Freistoß zur 1:0 Führung. Es war insgesamt eine starke Vorstellung von unserer jungen zweiten Mannschaft. Aufgrund der Hitze wurde das Spiel des öfteren mit kurzen Trinkpausen für die Spieler unterbrochen. In der zweiten Hälfte stellten wir um, jedoch zerrten die heißen Temperaturen an den Kräften der Spieler. Wir bekamen noch drei Gegentore, aber kämpften tapfer und aufopferungsvoll bis zur letzten Minute weiter. Letztendlich war es ein gutes Testspiel von unserer Mannschaft an diesem Trainingslagerwochenende.

Patrick Dijkstra

…das Trainingswochenende steht vor der Tür

Nach großem Umbruch ist sicher jeder gespannt, wie die Lage nun bei unserem TSV aussieht. Die ersten zwei Wochen Training sind vorbei und nun kann sich jeder ein Bild davon machen, wie wir in der neuen Saison aufgestellt sind.

Jung, hungrig und bodenständig
…lautet das Motto. Das Trainerteam und die Mannschaft laden alle neugierigen Kiebitze ein, uns bei einer oder mehreren Trainingseinheiten zu beobachten, um eine positive Aufbruchstimmung zu erzeugen. Zwischen den Einheiten wird es sicher Zeit geben, um mit dem einen oder anderen ein paar Worte zu wechseln oder auch einfach nur das tolle Sommerwetter auf unserer Sportheimterrasse zu genießen.
Zum Abschluss des Trainingswochenendes laden wir euch zu unseren ersten zwei Testspielen am Sonntag für die neue Runde ein.
Um 13.15 Uhr testet unsere Zweite gegen die Zweite aus Korntal und unsere Erste erwartet um 15.00 Uhr den SC Abstatt, der in der Bezirksliga Hohenlohe zu Hause ist.
Zusammen mit euch wollen wir in die neue Saison starten. Denn nur gemeinsam sind WIR stark und können mit unserem TSV die gesteckten Ziele erreichen.
Auf ein schwarz-gelbes Wochenende freuen sich die Fußballer mit Team.
Trainingslager.docx-001

Es geht wieder los…

Am vergangenen Wochenende starteten wir bei herrlichem Wetter und guter Stimmung in die Vorbereitung für die Saison 2013/14. Nach großem Umbruch sowohl auf Spieler- als auch in der Führungsebene haben wir uns vorgenommen, in diesem Jahr, den TSV wieder zu seinen Wurzeln zu führen. Uns steht eine anspruchsvolle und fordernde Vorbereitung bevor, um euch ein großes Fußballspektakel bieten zu können. Natürlich seid ihr alle, egal ob Sponsor, Fan oder Helfer, zu allen Einheiten herzlich eingeladen.Trainingsplan.doc-001

Statement Patrick Dijkstra

Zunächst ein paar Worte zu meiner Person: Mein Name ist Patrick Dijkstra, ich wohne in Weissach und werde in der kommenden Saison die 2. Mannschaft des TSV Weissach trainieren . In der abgelaufenen Saison war ich bereits Co-Trainer in der 2. Mannschaft. In der kommenden Saison hab ich die Ehre den Posten des Trainers zu übernehmen.

Welche Ziele werde ich haben?
Es wird eine schwere und harte Saison, ich möchte mit meinen Jungs auf jeden Fall die Klasse halten. Dies wird eine schwere Aufgabe, deshalb wird in dieser Saison der Zusammenhalt und die Kameradschaft sehr großgeschrieben. Ich möchte die jungen und hungrigen Spieler, die aus der Jugend kommen, in die 2. Mannschaft integrieren und des Weiteren an die 1.Mannschaft heranführen.

Was nehme ich aus der Zeit als Co-Trainer für die kommende Aufgabe als Trainer mit?
In der abgelaufenen und zeitgleich ersten Saison in der Kreisliga B hat die 2. Mannschaft durch eine fantastische Moral und einem starken Zusammenhalt den Klassenerhalt geschafft. Daraus nehme ich mit, das es das Wichtigste ist, dass man zusammen kämpft und sich niemals aufgibt. Man sollte immer bis zum bitteren Ende kämpfen, denn es ist nie zu spät.

Ich freue mich auf meine neue Herausforderung und wünsche unseren Spielerfrauen, Sponsoren, Fans und Helfern eine aufregende und erfolgreiche Saison.

Mit Freundschaft und Zusammenhalt!!

Patrick Dijkstra
Trainer 2.Mannschaft