Home

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des
TSV Weissach 1907 e.V. Abteilung Fußball

 


Wir danken auch unseren Hauptsponsoren

Logo Raiffeisenbank Logo Ebner Logo Sander Logo Wüstenrot

… und natürlich weiteren fantastischen Unternehmen die uns unterstützt haben.

Gesamte Liste unserer Partner

Aktuelle Artikel

Drei Führungen reichen nicht zum Erfolg!!!

Drei Führungen reichen nicht zum Erfolg!!

Sonntag 23.04.2017
TSV Weissach – TSV Heimsheim II – 1:1 (3:3)

Nach drei Siegen in Folge wollte das Weissacher Team die Erfolgsserie gegen den Tabellen 8. TSV Heimsheim II fortsetzen. Nach einem knappen 2:0 Hinspielerfolg war man auf einen unangenehmen Gegner eingestellt. Das Trainerteam M.Russ und M.Vötter stellte das Team wie in den Vorwochen ein, um über eine gute Teamleistung zum nächsten Erfolg zu kommen. 5 Ausfälle musste das Team kompensieren. Doch über einen großen Kader sollte dies möglich sein.

Von Beginn an wollte das Weissacher Team wieder Druck ausüben und den Gästen klar machen, dass sie heute nicht viel zu holen haben.
Doch die Anfangsviertelstunde gestaltete sich schwierig und es sollte sich zunächst ein fahriges Spiel entwickeln. Immer wieder gab es leichte Ballverluste im Passspiel beider Teams. So dauerte es bis zur 24. Minute bis der TSV Weissach zur ersten Torchance kam. Nach einem langen Ball aus dem Zentrum war es M.Russ der auf R.Essig mit dem Kopf ablegte und sein Ziel jedoch verfehlte.
Nach 38. Minuten die 2. torgefährliche Chance. Nach einem gut getretenen Eckball von M. Maisch ist es P.Keck der die Führung auf dem Fuß hatte, jedoch am Abwehrspieler des TSV Heimsheim scheiterte, der auf der Linie rettete.
Nur 60 Sekunden nach dieser großen Chance Eckball von der anderen Seite. Nicht wie gewohnt auf den ersten Pfosten, sondern M.Maisch legt den Ball in den Rückraum auf den unbewachten D. Janek zurück, der zum vielumjubelten 1:0 aus 16 Metern einschieben kann.
Aber die Führung sollte nicht lange halten, nach einem gestochere vor dem Strafraum prallt der Ball vom Fuß des Heimsheimer Stürmers unhaltbar für unseren Debütanten Torspieler T.Pfisterer in den linken oberen Winkel (42. Minute).

Mit einem 1:1 ging es in die Halbzeit. Nach deutlichen Worten sollte ein anderes Gesicht in der zweiten Halbzeit präsentiert werden. Von Beginn wurde druckvoll nach vorne gespielt und man wollte das Spiel nun frühzeitig entscheiden. Nach 52. Minuten hatte man eine gute Chance durch R.Meinhardt der den Ball von M.Russ an der 16er Kante abgelegt bekam, jedoch knapp links vorbei zielte.
120 Sekunden später war es jedoch R.Essig der den TSV Weissach wieder in Front brachte. R.Meinhardt brachte den Ball von der linken Seite ins Zentrum und R. Essig drosch den Ball rechts unten in die Maschen (54. Minute). Jetzt wollte man den Deckel drauf setzen auf dieses Spiel, jedoch war es eine Unkonzentriertheit in der Defensive, die den Ausgleich in der 58. Minute brachte. Nach einem schnellen Angriff der Gäste über die rechte Seite, resultierte durch einen Stellungsfehler der Defensive das Tor.
Aber das Heimteam gab nicht auf. Weiter gab es eine Richtung und zwar in Richtung dem Tor der Gäste. Nach einem Eckball hatte L.Breitmaier die erneute Führung auf dem Fuß, der Ball ging aber knapp über das Tor (70. Minute).
Wieder nur 60 Sekunden nach dieser guten Möglichkeit, die erneute Führung für das Weissacher Team. Nach einem schlecht geklärten Ball kommt R.Meinhardt aus 18 Metern an den Ball und drischt den Ball unhaltbar unter die Latte ins Tor (71. Minute).
Die erneute Führung sollte jetzt nicht mehr aus der Hand gegeben werden und die drei Punkte in Weissach behalten werden. Jeder Zweikampf wurde intensiv geführt, aber die Gäste hatten noch nicht aufgegeben.
So erarbeiteten sich die Gäste den erneuten Ausgleich. Nach einer Flanke von rechts segelt der Ball an Freund und Feind vorbei. Der Ball bleibt jedoch in den Reihen der Gäste. Über links kommt der Ball hoch in Höhe des 11m Punkts und wird dort vom Heimsheimer Stürmer mit einem schönen Fallrückzieher in den rechten oberen Winkel geschossen (83. Minute). Nun ein offener Schlagabtausch in den letzen Minuten. T. Pfisterer pariert im Eins gegen Eins den Heimsheimer Stürmer und hält das Team im Spiel. Auf der Gegenseite hat das Weissacher Team die letzte Chance, jedoch wird D. Janek aus leichter Abseitsposition zurückgepfiffen, welches das 4:3 bedeutet hätte. Danach ist Schluss.

Am Ende eine Punkteteilung gegen ein Heimsheimer Team, dass nach jedem Rückschlag nicht aufgegeben hat und sich zurückkämpft.
Nach drei Siegen in Folge muss sich das Weissacher Team mit einer Punkteteilung begnügen und muss nun in den nächsten Partien engagiert fighten um den 4. Tabellenplatz zu halten.
Wieder ein großes Dankeschön, gilt auch den zahlreichen Fans, die die Weissacher Truppe wieder super unterstützt haben.

Am kommenden Sonntag reist der TSV zur zweiten Mannschaft vom TSV Merklingen. Im Hinspiel gewann der TSV mit 2:0. Jedoch erwartet auch hier den TSV keine leichte Aufgabe gegen eine junge Truppe. Das Team wird über eine schweißtreibende Trainingswoche wieder an die Leistungen der Vorwochen anknüpfen wollen und die drei Punkte mit nach Weissach holen wollen. Über zahlreiche Unterstützung am Spielfeldrand würden wir uns freuen!!!

Kader: T.Pfisterer, S.Ewald, P.Keck, T.Maciejewski, M. ötter (82.Minute J.Fisseler), D.Janek (1 Tor)(46.Minute L.Breitmaier), M.Maisch, B Ebser (67.Minute D.Janek), R.Meinhardt (1), R.Essig (1), M.Russ (78.Minute J.Zejnullahu) – P.Grohmann, H.Gruber

  1. Neu beim TSV… Kommentare deaktiviert für Neu beim TSV…
  2. Sieg zum Osterwochenende !!! Kommentare deaktiviert für Sieg zum Osterwochenende !!!
  3. Geduld zahlt sich am Ende aus !!! Kommentare deaktiviert für Geduld zahlt sich am Ende aus !!!
  4. Kegeln für den Guten Zweck !!! Kommentare deaktiviert für Kegeln für den Guten Zweck !!!
  5. Dosenöffner Russ leitet Torschützenfest in Gebersheim ein!!! Kommentare deaktiviert für Dosenöffner Russ leitet Torschützenfest in Gebersheim ein!!!
  6. TSV kann den SVF leider nicht ärgern… Kommentare deaktiviert für TSV kann den SVF leider nicht ärgern…
  7. Remis in Weil der Stadt… Kommentare deaktiviert für Remis in Weil der Stadt…
  8. 3 Fragen an den Trainer… Kommentare deaktiviert für 3 Fragen an den Trainer…
  9. Mit einem Auftakterfolg in die Rückrunde… Kommentare deaktiviert für Mit einem Auftakterfolg in die Rückrunde…